Sonntag, 27. Oktober 2013

Gut Ding will Weile haben...

... oder mit anderen Worten: Ich hab endlich mein bisher größtes Patchworkprojekt fertig gestellt.
Schon im Frühjahr hatte ich mich zu einem Patchworkkurs angemeldet und angefangen eine Tasche für meine Schneideunterlage, die ich fürs Patchwork brauche, herzustellen.
Die Tasche wurde im Kurs allerdings nicht fertig und ich wollte sie zu Hause fertig machen. Aber gemacht hab ich das nicht. Nun hab ich mich wieder zu einem Patchworkkurs angemeldet und bin endlich mit meinem Projekt fertig geworden. Im Nachhinein bin ich echt froh darum, dass ich es nicht selber zu Hause fertig gemacht habe, denn die Tipps der Kursleiterin konnte ich gut zur Vollendung gebrauchen.
Bei der Technik habe ich den Blockhausstil angewendet, allerdings etwas crazy. In Patchworksprache heißt das "Crazy Blockhaus", wenn ich mich richtig erinnere.... Und jetzt folgen natürlich noch ein paar Fotos:

Der Anfang ist gemacht...

Endlich fertig! Hier seht ihr die Vorderseite der Tasche...

...und die Rückseite!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen