Donnerstag, 13. März 2014

Leseknochen

Gestern war ich mit Dani bei Michaela im VHS - Kurs zum Thema "Pfiffiges selbst genäht". Ich habe einen Leseknochen genäht. Ich bin begeistert. Der Knochen eignet sich prima als Nackenkissen und ist zudem total bequem. Meine Mama findet ihn auch toll. Bin gespannt was mein Mann dazusagt, wenn er ihn sieht. Wahrscheinlich muss ich für ihn auch noch einen nähen. Aber das geht so schnell und ist auch für Nähanfänger prima geeignet. Einen Schnitt findet ihr hier. Die deutsche Anleitung dazu gibt es hier.

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Michaela hatte so ein Füllmaterial dabei, dass bei 60 Grad waschbar ist. Ich muss sie aber nochmal fragen, wie das genau heißt. Das weiß ich nämlich nicht mehr ;)

      Löschen