Donnerstag, 20. März 2014

Utensilo und Taschentüchertasche

Gestern hieß es für mich wieder: auf zum VHS-Kurs bei Michaela. Da ich immer noch sehnsüchtig auf meinen bestellten Stoff warte, konnte ich nicht das nähen was ich eigentlich wollte. Also hab ich mich an eine Utensilo gewagt für die Cremes und den Kleingruschd auf dem Wickeltisch meines Sohnes. Eigentlich ganz einfach, doch irgendwie hatte ich gestern einen kleinen Knoten in meinem Hirn. :) Nach ein paar Nähten, die ich teilweise wieder auftrennen musste (ich kann im Nahtauftrennen langsam an einer Meisterschaft teilnehmen ;) ) hat es letztendlich doch geklappt. Zu Hause hab ich es gleich eingeweiht.



Als das Utensilo endlich fertig war hatte ich sogar noch Zeit für eine Taschentüchertasche. Ich finde den Männchenstoff soooo toll..... Und hier ist es:


Kann man auch für andere Kleinigkeiten benutzen. Momentan hab ich aber wirklich Taschentücher drin. ;)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen