Seiten

Donnerstag, 9. Oktober 2014

Wildspitz - wie man einen Geldbeutel näht...

.... und daran mehr als einmal fast verzweifelt. :)
Bei Michaela mache ich derzeit wieder einen VHS-Kurs. Schon im letzten Kurs habe ich nach einen Freebook (leider weiss ich grad nicht mehr woher aber ich werd's nachschlagen) eine Wildspitz (Geldbeutel) angefangen zu nähen. Ich glaube das war mein erster und letzter Geldbeutel, den ich genäht habe. Es war ganz schön knifflig und hat mich mehrere Nerven gekostet.



Leider ist es grad auf meinem Blog etwas ruhig geworden. Wir haben durch einen Wasserschaden eine Baustelle in der Wohnung, wodurch wir momentan weder Tisch noch Sofa, geschweige den eine Küche haben. Somit habe ich auch kein Platz zum Nähen oder Basteln. Aber bald ändert sich das. (Ich wurde nämlich schon angesprochen, ob bei mir alles okay sei, weil ich nichts mehr blogge ;) )  Liebe Katrin, wie du siehst es ist alles gut bei mir.
An meine lieben Gewinner, Brigitte, Marion und Ute: Ich hoffe ihr seht es mir nach, dass sich die Preisherstellung verzögert.... Wenn alles gut läuft kann ich mich nächste Woche wieder ans Werk setzten.

Kommentare:

  1. Ich hab´s glaub schon gesagt ;-) : Soooooooooo toll geworden, ich find den Wildspitz spitze !
    Ich freu mich schon auf Dein nächstes Projekt :O))))

    Liebe Grüße
    Michi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mara,
    von alles gut kann man bei einem Wasserschaden ja nicht gerade sprechen.... Ach je. Das ist ja echt doof. Hoffentlich ist der Schaden bald behoben!!
    Und in dem Fall ist die Verzögerung natürlich völlig entschuldigt ;-)
    Machs gut!
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja. Ich müsste wohl sagen: Mal abgesehen von ... ist alles gut. :)

      Löschen